Laser Haarentfernung - Alle Angebote von ausgesuchten, guten Studios der Schweiz.

Laser Haarentfernung alle Angebote von ausgesuchten, guten Studios der Schweiz.

Laser Haarentfernung – modernes Verfahren für langzeitige Wirkung.

Haare können sehr störend sein. Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einer nachhaltigen Methode, die geeignet ist, um Haare im Gesichts- und Körperbereich sämtlich zu entfernen. Vor allen Frauen fragen Dienstleistungen für eine dauerhafte Haarentfernung immer mehr nach. Die Laser-Methode wird in der Kosmetik gerade für ihre dauerhafte Haarentfernung geschätzt, erfordert jedoch medizinische Erfahrung.

Wie funktioniert die Haarentfernung per Laserstrahl?

Die Haarentfernung Laserlicht ist eine effektive und schonende Art um den Haarwuchs dauerhaft zu minimieren. Mehrere Millimeter dringt der Laserstrahl in die Haut ein. Dadurch durchdringt er die oberste Hautschicht und verändert in den Pigmentzellen das Haarfollikel.

Die Wärme, die erzeugt wird kann die Haarwurzel selektiv zerstören. Die Haare befinden sich jeweils in verschiedenen Wachstumsphasen.  Das ist der Grund weswegen es mehrere Behandlungen braucht.

Was sind die Vor- & Nachteile und gibt es Nebenwirkungen?

Beide Behandlungen entfernen das Haar per Lichtstrahl. Bei der IPL-Methode (intensiv gepulstem Licht) ist das Lichtspektrum jedoch weiter gestreut, im Gegensatz zum Laser, wo das Licht stark gebündelt ist. Bei beiden Behandlungen wird das Haar dauerhaft entfernt.

  • Bei der IPL-Behandlung wird gepulstes Licht zur Entfernung der Haare verwendet. Das Lichtspektrum ist breiter und weniger energieintensiv. Hier sind die Nebenwirkung eine Verbrennung zu erleiden geringer, da der Lichtstrahl jedoch nicht so stark gebündelt ist. Hier könnte unter Umständen eine, größere Fläche Verbrennungen bekommen.
  • Bei der Laser-Behandlung wird das Licht stark gebündelt, ist energetischer und präziser. Nebenwirkungen können hier Verbrennungen im Hautgewebe sein, die jedoch stark lokal begrenzt sind, da der Laserstrahl sehr präzise arbeitet. Die Technologie ist weitestgehend schmerzfrei. Da hier das Verletzungsrisiko potenziell höher ist, dürfen diese Behandlung nur medizinische Fachkräfte durchführen.

Wer die Vorteile beider Behandlungen nutzen möchte, greift auf die SHR-Behandlung zurück. Das Kürzel steht für Super Hair Removal. Diese Technologie kombiniert die IPL- Behandlung mit der Laserbehandlung.

 

Schwerpunkt der dauerhaften Laserenthaarung

Es können alle Regionen am Körper damit behandelt werden. Grundsätzlich lassen sich aber mit dieser Methode dunklere Haare besser als helle behandeln. Übrigens, immer mehr Männer, die das dauerhafte Rasieren leid haben, lassen sich auch ihren Bartwuchs per Laserslicht entfernen.

Wichtig zu wissen!

Vor einer Behandlung mit dem Laserstrahl, sollten die zu behandelnden Stellen zuerst rasiert werden. Mit Zupfen oder mit Hilfe von Enthaarungscreme würden die Haarfollikel entfernt werden, so dass der Laserstrahl seine Zielstruktur verliert und somit die Behandlung unwirksam wäre.

In welchen Kantonen finde ich Praxen für die Laserbehandlung?

In diesen Kantonen können Sie kompetente Studios für eine Laserenthaarung schnell finden:

Mehr Informationen zum Thema.

Sie suchen eine Angebot und möchten die Preise für eine Laserbehandlung erfahren? Kontaktieren Sie Ihr Studio und vereinbaren Sie einen Termin für eine unverbindliche Beratung.

Alle Anbieter für Laserhaarentfernung anzeigen