IPL Haarentfernung

IPL Haarentfernung – sämtliche guten und namhaften Studio übersichtlich aufgelistet.

IPL  –  dauerhafte Haarentfernung durch gepulstes Licht

IPL Haarentfernung eignet sich nicht in jeder Situation für jeden Kunden gleich gut. Haare können damit sehr nachhaltig entfernt werden, wie oft es aber Behandlungen dafür braucht hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wie funktioniert die IPL Haarentfernung?

Einfach beschrieben, könnte man die IPL Haarentfernung als Nachfolger der Laser Haarentfernung bezeichnen. Der Unterschied liegt in der Menge der zu verödenden Haarwurzeln. Über das IPL-Laserverfahren wird jedes Haar einzeln behandelt, mit der IPL Haarentfernung hingegen können mehrere Haarwurzeln auf einmal verödet werden. Das liegt daran dass das IPL Gerät nicht mit einem gebündelten Laser arbeitet, sondern mit intensiv gepulsten Licht. Es wird also ein breiteres Lichtspektrum verwendet und das Licht ist nicht so stark gebündelt, wie bei einem Laser.

Das Licht erhitzt das enthaltene Melanin im Haar und verödet so die Haarwurzel. Dies bedeute für die Anwendung, das auch eine ausreichende Menge an Melanin vorhanden sein muss, damit das IPL-Licht wirkt. Menschen mit besonders hellem Haar, also Blonde und Rothaarige können leider nicht von dieser Haarentfernungsmethode profitieren.

Schmerzlose Behandlung, eignet sich aber nicht für alle Haarfarben

Zudem sollte ein ausreichender Kontrast zwischen Haut und Haar bestehen. Wer besonders dunkle Haut hat und seine Haare per IPL-Licht entfernen lassen möchte, geht das Risiko ein, dass auch Hautpartien verbrannt werden. Denn das Licht macht keinen Unterscheid zwischen der Pigmentierung der Haut und dem Haar. Ein weiterer Faktor für den Erfolg einer IPL-Haarentfernung ist die Qualität des IPL-Gerätes. Die Geräte sind relativ teuer und das Licht muss stark genug sein, um auch die Haarwurzeln komplett zu veröden. Achten Sie also auch auf die Qualität der Geräte im Studio und fragen Sie nach deren Alter. Nur die besten IPL-Geräte können auch ein überzeugendes Ergebnis abliefern. Mit der Zeit wird die Lampe im Gerät schwächer und verödet somit die Haarwurzeln nicht mehr komplett. Die Folge wäre, dass die Haare nicht dauerhaft entfernt sind und schwach nachwachsen. Die dann nachwachsenden Haare können dann  nicht mehr entfernt werden, weil sie zu wenig Melanin enthalten.

Wie fühlt sich eine IPL-Behandlung an?

Sie spüren einzig ein leichtes Ziepen, im Vergleich zu anderen Verfahren ist diese Behandlung praktisch schmerzfrei. Bei zu intensiver Behandlung an einer Hautstelle, kann es zu einer Rötung kommen.

Wie Lange dauert eine IPL-Berhandlung?

Abhängig von der Körperstelle, die enthaart werden soll und dem Hauttyp kann eine Behandlung mehrere Wochen dauern. Das liegt daran, dass dieses Verfahren nur während der Wachstumsphase der Haare richtig gut funktioniert. Nicht alle Haare befinden sich gleichzeitig in der Wachstumsphase, lediglich bis zu 30 % können gleichzeitig per IPL-Licht behandelt werden. Nach der Behandlung fallen die Haare nach wenigen Tagen oder Wochen komplett aus. In manchen Fällen sind bis zu acht Sitzungen erforderlich, die auf mehrere Wochen verteilt werden sollten.

Wie hoch sind die Kosten für eine IPL-Behandlung?

Die Kosten für eine IPL-Behandlung können Sie auf der jeweiligen Anbieter-Website gesondert entnehmen. Jedes Kosmetikstudio kalkuliert seine Preise auf seine andere Art und Weise. Allgemein belaufen sich die Kosten grob geschätzt im dreistelligen Bereich pro Sitzung. Der genaue Preis für die IPL-Behandlung richtet sich nach der Anzahl der gebuchten Behandlungen und den Körperstellen. Lassen Sie sich von Ihrem Experten vor Ort genau beraten.

In welchen Kantonen finde ich Studios für eine IPL-Behandlung?

Sie können einfach über die Karte oben suchen und stöbern. Für die schnelle Suche empfehlen wir die Ortschaften und Kantone:

Alle IPL-Studios anzeigen